"Falken vom Greifenstein" - BdP Stamm in Bad Blankenburg

  Der Stamm "Falken vom Greifenstein" wurde bereits im Frühjahr 1990, noch vor der deutschen Wiedervereinigung, als erste Pfadfindergruppe in den neuen Bundesländern gegründet. Was anfangs noch der Hilfe unseres Partnerstammes Löwe von Meissen (Neustadt bei Coburg) bedurfte, hat sich schnell verselbständigt. Seit Jahren arbeiten wir selbständig und erfolgreich in der koedukativen, ehrenamtlichen Jugendarbeit. Wir stellen regelmässig Landesbeauftragte und Vorstände im Landesverband Thüringen des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Heute zählt unser Stamm etwa 45 Mitglieder. Viele unserer Mitglieder leben zur Zeit über das Bundesgebiet verstreut, ohne jedoch den Kontakt zum Stamm und Bad Blankenburg zu verlieren. Als Stamm haben wir funktionierende Gruppen in allen Altersstufen, d.h. von 5 bis über 40 Jahren. Unterstützung finden wir bei unserem Pfadfinder-Förderverein, der weitestgehend aus älteren Mitgliedern und engagierten Eltern besteht. Unser Stammesheim haben wir in der ehemaligen Jugendherberge in Bad Blankenburg aufgeschlagen, welche vom Landesverband 2008 übernommen wurde und seit dem als Gruppenhaus, Jugendbildungsstätte und Pfadfinderzentrum der Pfadfinder des LV Thüringen geleitet wird. Wir nutzen die Räumlichkeiten und das weitläufige Gelände für Wochenendaktivitäten, Gruppenstunden und Stammesaktionen. Auf dem Programm stehen jedes Jahr 2 Stammeswochenenden, das Pfingstlager, das Sommerlager und viele Wochenendaktionen des Landesverbandes und des Stammes in Bad Blankenburg und ausserhalb.    

Es kann nicht kommentiert werden.